Finanziell unterstützen

Sie finden es gut was wir tun und wollen das Projekt gerne finanziell unterstützen?

Wissenschaftliche Projekte sind oft von so genannten Drittmitteln finanziert. Manchmal mit kleinen Beträgen und manchmal mit höheren Summen – womit man dann für 3-4 Jahre gut auskommt.

Im Goldschakalprojekt gibt es mittlerweile einige Unterprojekte, wie etwa ein Kamerafallenmonitoring oder die Arbeit mit Spürhunden. In den meisten Fällen unterstützen hier die Beteiligten freiwillig. Um etwa Fahrtkosten oder Materialkosten bezahlen zu können, ist also jede finanzielle Unterstützung willkommen!

In Kürze werden wir die Option anbieten, auch online direkt etwas zu spenden – bis dahin, schreiben Sie bitte einfach der Projektleitung. Jennifer.hatlauf@boku.ac.at