Deutschland

Haben Sie Hinweise, Nachweise (Fotos, Videos..) aus Deutschland?

Bitte senden Sie ein Nachweis Aufnahmeformular direkt an:

Hr. Felix Böcker (Felix.Boecker@Forst.bwl.de)

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, Abt. Wald und Gesellschaft, Fachbereich Wildtierökologie

 

 

Literatur:

Hatlauf, J. (2018): Der Goldschakal (Canis aureus) in Deutschland und Europa. In: Greiser, G., Krüger, S., Martin, I., Neumann, M., Status und Entwicklung ausgewählter Wildtierarten in Deutschland. Jahresbericht 2016. Wildtier-Informationssystem der Länder Deutschlands (WILD), Deutscher Jagdverband, 18-19, Berlin.

Zum Jahresbericht…

Karte: Einzelne Goldschakalnachweise in Deutschland und angrenzenden Ländern  (Status 01/2018)

zurück zur Länderauswahl